Gardigo Solar Maulwurfabwehr – Testbericht

Wespenfänger header

Gardigo Solar Maulwurfabwehr – Testbericht

gardigo-solar-maulwurfabwehr

Bewertung: 

checkSolarbetrieb

check700 m² Wirkungsbereich

checkAlu

checkGuter Preis

noPiepton hörbar.

Bei Amazon ansehen

Eigenschaften

Der Maulwurfschreck von Gardigo ist ein sehr preiswertes Hilfsmittel, er wird durch ein Solarfeld betrieben, welches sich am Kopf des Alustabes befindet. Durch die Materialwahl lässt sich das Gerät sehr einfach in den Boden stecken. Der Wirkungsbereich ist mit 700 m² nicht schlecht, aber immerhin nur halb so groß wie beim batteriebetriebenem Vibrasonic. Das Gerät besitzt einen An- und Ausschalter. Leider gibt der Maulwurfschreck ca. alle 30 Sekunden einen hörbaren Piepton von sich, den man auch hört, wenn man nicht direkt daneben steht.

Zur Testübersicht

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen