Quiko Ardap Ungezieferspray – Testbericht

Wespenfänger header

Ardap Ungezieferspray von Quiko – Testbericht

quiko-ardap-ungezieferspray

Bewertung: 

checkHohe Wirksamkeit

checkGute Verträglichkeit

checkUniversell einsetzbar

checkWirkung über Wochen

noVorsicht: Entzündlich

Bei Amazon ansehen

Eigenschaften

Das Ardap Ungezieferspray von Quiko ist in unterschiedlichen Größen zu haben. Die kleine Dose beginnt bei 200 ml und das größte Modell umfasst immerhin schon 750 ml. Die beiden positivsten Eigenschaften des Ungeziefersprays ist die hohe Wirksamkeit auf der einen und die flexible Einsatzmöglichkeit auf der anderen Seite. Das Spray wird einfach auf Deckenleisten, Rohre oder direkt auf das Ungeziefer gesprüht und wirkt sehr gut. Das Spray töten und hält vielerlei Ungeziefer ab. Es lässt sich nicht nur gegen Ameisen sondern auch gegen Silberfische, Spinnen, Fliegen, Wespen oder Mücken. Die Wirkung hält einige Wochen an.

Vorsicht beim Einsatz

Wie bei allen chemischen Hilfsmitteln sollte man trotz der verhältnismässig guten Verträglichkeit nicht direkt beim Sprühen tief einatmen. Nach der Anwendung sollte man an den Orten gut lüften. Auch bei Feuer sollte man aufpassen, da das Spray entzündlich ist.

Zur Testübersicht

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen